Das Weingut Berger liegt mitten im Ortskern von Donnerskichen, direkt am Fuße des Leithabergs.

Im Burgenland gedeihen ausgezeichnete Weine, daher wird hier Jahr für Jahr mit viel Gefühl an höchster Qualität gearbeitet. Derzeit werden 18 ha Weingartenfläche bewirtschaftet. Mit den Sorten Blaufränkisch, Zweigelt, St. Laurent, Cabernet Sauvignon und Syrah beträgt der Rotweinanteil 40%. Der weiße Traubenanteil von 60% teilt sich hauptsächlich auf Welschriesling, Chardonnay, Grüner Veltliner und Sauvignon Blanc auf. Sorten wie Pinot Gris und Muskat Ottonel ergänzen das Sortiment. Hier prägen Urgesteinsverwitterungen mit sandigem Lehm, vor allem aber Schiefer und Muschelkalk, die typischen Weine dieser Region.

Schon in den 1960er Jahren begann die Umstellung der gemischten Landwirtschaft zu einem reinen Weinbaubetrieb und seit 1999 kümmert sich Stefan Berger um das Weingut.

Die gesamte Ernte wird im Weingut in Flaschen gefüllt und zum Teil an Gastronomie, Hotellerie und einige Abhollager geliefert sowie Ab Hof verkauft. Hier laden wir gerne bei gemütlicher Atmosphäre zu einer kommentierten Degustation ein und führen durch unser Weingut und unseren Gewölbekeller aus dem 16. Jahrhundert.

 

 

Sehen Sie sich unser Weingut genauer an.